Neu im Programm: Solarmodule des österreichischen Herstellers Energetica. Energetica wurde bereits im Jahr 1995 gegründet und produziert Solarmodule in einer hochmodernen Produktionsanlage im österreichischen Liebenfels, die im  Industrie-4.0-Standard nahezu vollautomatisiert arbeitet. Mit dem Werk in Liebenfels betreibt Energetica die größte Solarmodul-Produktion in Europa!

Was uns besonders überzeugt: Es ist die einzige energieautarke und klimaneutrale Produktion in Europa! Der Produktionsprozess läuft auf einer firmeneigenen 2,7 MWp PV-Anlage und wird von einem kleinen Wasserkraftwerk unterstützt. Weiterhin hat das Unternehmen eine Verpackungslösung entwickelt, bei der keine Plastikfolien und -ecken oder Pappkartons und -ecken mehr erforderlich sind. Die Wickelfolie besteht aus biologisch abbaubaren Kunststoff. Ebenso wie wir, setzt Energetica voll auf Elektromobilität: Die gesamte Fahrzeugflotte besteht aus TESLA-Elektrofahrzeugen. 70% der Ware wird mit dem Zug geliefert und direkt vor den Werkstoren besteht eine eigene Anbindung an das umweltfreundliche österreichische Eisenbahnnetz. Für seine Bemühungen um die Nachhaltigkeit wurde das Unternehmen mit dem „PV Magazine Award 2020 Sustainabilty“ ausgezeichnet.

Wir sehen unsere Aufgabe, der Klimaerwärmung entgegen zu wirken, von Energetica in optimaler Weise unterstützt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/s7gSzBJtFsk

 

Aber auch technisch müssen sich sie Solarmodule von Energetica nicht verstecken. So bietet Energetica eine Leistungsgarantie von 25 Jahren auf 91% der Nennleistung. Die patentierte e.ISP Technologie sorgt für verbesserte Effizienz im Abschattungsfall. Moderne PERC-Halbzelltechnologie mit 12 Busbars runden das Bild ab.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/2Jle4FxALrg