Klimaschutzoffensive 2018

Bäume bedeuten Zukunft, Bäume bedeuten Leben – denn jeder einzelne Baum nimmt im Laufe seines Lebens mehrere Tonnen Kohlendioxid auf und spielt so eine bedeutende Rolle im globalen Klimaschutz. Mit ihrem Blätterdach und den Wurzeln verhindern sie Erosion und sind zugleich ein bedeutender Wasserspeicher. Zugleich sind die tropischen Regenwälder ein wichtiger Lebensraum: 2/3 aller Tier- und Pflanzenarten weltweit finden sich hier. Mit einheimischen Bäumen werden gerodete Flächen aufgeforstet, so dass sich der Wald als wichtiger Wasserspeicher, Klimaregulator und Lebensraum zahlreicher Arten erholen kann.

ECOSOLAR unterstützt die Aufforstungsprogramme von OroVerde, z.B. in Venezuela, Guatemala oder der Dominikanischen Republik. Dazu gehören der Aufbau und Betrieb von Baumschulen, die Anschaffung von Baumsetzlingen und natürlich die Auspflanzaktionen sowie die Pflege der jungen Bäumchen. Hand in Hand mit den Menschen vor Ort zu arbeiten, ist besonders wichtig für den Erfolg der Wiederaufforstung: Denn etwa ein Viertel der auf der Erde lebenden Menschen hängt direkt oder indirekt vom Wald ab. In den Tropen ist die Armut ein treibender Faktor der  Entwaldung. Im Rahmen der Wiederaufforstungsprogramme erkennen und erleben die Menschen den Wert ihres Waldes als Lebensgrundlage. Durch den waldschonenden Anbau von Kaffee-, Kakao- und Fruchtbäumen in sogenannten Agroforstsystemen schafft OroVerde nachhaltige und waldschonende Einkommensquellen und hilft den Menschen bei der Ernährungssicherung. Auch diese Setzlinge wachsen in den Baumschulen heran und werden in artenreichen Mischkulturen mit einheimischen Regenwaldbäumen ausgepflanzt. So entsteht ein „Waldgarten“ am Rande des alten Regenwaldes, der diesen schützt und zugleich Lebensraum für zahlreiche Tiere und Pflanzen wird.

Die Gemeinden beteiligen sich an den Pflanzaktionen und übernehmen die Pflege der jungen Bäumchen in den Baumschulen und auf den Pflanzflächen. Denn bis die Setzlinge selbst groß genug sind, müssen sie in den ersten zwei Jahren regelmäßig kontrolliert und von überwucherndem Gras freigeschnitten werden. Das bedeutet regelmäßige Exkursionen zu den Agroforstparzellen und den Wiederaufforstungsflächen in oft schwer zugänglichen Bergregionen, meist zu Fuß.

Pro verkaufter Photovoltaik-Anlage spendet ECOSOLAR 100 Baumsetzlinge an OroVerde, um Kahlschlagflächen wiederaufzuforsten. Als Dank für Ihr Engagement erhalten die künftigen, stolzen Besitzer von ECOSOLAR-Photovoltaikanlagen eine personalisierte Urkunde und leisten auf diese Weise einen zusätzlichen Beitrag zum Klimaschutz.

Fotos: ©OroVerde